Musical ist vorbei :-(

Hallo Leute,

Ich bin super traurig. Das Musical ist naemlich vorbei. Es war so viel Arbeit, aber es war doch mit Abstand die beste Zeit in meinem ganzen Austauschjahr. Wir hatten vier Auffuehrungen und am Ende von jedem Abend gab es eine Party. Das Musical an sich ist auch total gut gelaufen. Ich hatte viel Spass auf der Buehne waehrend den Auffuehrungen…. Und ich habe es geschafft so furchtbar wie es nur geht zu singen (sogar ohne Lachanfall). Waehrend den Vorbereitungen des Musicals habe ich so viele tolle, talentierte und lustige Leute kennen gelernt, vor allem 12. Klaessler, die jetzt alle meine Freunde sind. Ich vermisse die taeglichen Proben mit der halben Schule sehr.

Aber jetzt erzaehle ich euch noch ein bisschen mehr ueber die Tage an denen wir die Shows hatten. Vor jeder Auffuehrung gab es ein paar „Senior Speeches“. Das sind Reden von den Abschlussklaesslern, ueber ihre Zeit in Musical. Leider hatte keiner uns Austauschschuelern gesagt, dass wir auch eine Rede halten muessen. Also, wie es dann so ist, wurde ich vor ca. 100 Leute geschleift und sollte unvorbereitet eine Rede, stehend auf einem Stuhl, halten. Wie ihr mich ja alle kennt, wird es euch icht ueberraschen, dass der erste Satz der aus meinen Mund kam folgender war:“Hi, ich bin Christina… und ich werde nicht auf diesem Stuhl stehen, weil ich dafuer viel zu doof bin.“ Jaaa…Zu meiner Verteidigung: Ich hatte ein Kleid an das viel zu lang war, und ich haette darueber stolpern koennen. Und so began meine Senior Speech. Ich denke, dafuer dass es unvorbereitet war, war es gar nicht so schlecht. Dann fing die eigentliche Show an. Sehr aufgeregt war ich nicht. Ich meine ich gehe sowieso in 2 1/2 Monaten nach Hause, daher kann ich auch alles verpatzen ohne mit der Blamage leben zu muessen. Zum Glueck war aber alles soziemlich ohne Fehler. Nach der Show sind wir dann alle in Autos gesprungen und mit dem Showmakeup und Frisur zu schoenen Restaurants gegangen. Dort haben wir dann komische Dinge machen muessen, wie Herzblatt oder Lipsync.  Zum Glueck durfte ich bei beidem zuschauen und musste nichts machen.

Nach den Parties sind wir natuerlich auch wieder nach Hause gefahren, nur bis wir halt da waren war es 1 Uhr morgens. Das hoert sich vielleicht nicht so spaet an, aber wenn man bedenkt dass wir entweder Schule, oder 2 Shows am naechsten Tag hatten, war das schon gewoehnungsbeduerftigt und ich rate strengstens von nachahmen ab.

 

Nun wisst ihr so ungefaehr, wie das Musical Leben in Stillman Valley aussieht… Ziemlich verrueckt.

 

Bis dann

Eure Tine

Schreibe einen Kommentar